CDU Stadtverband Oberkochen
 
Pressearchiv
15.10.2014 - Übersicht | Drucken

Kinder- und Betreuungseinrichtungen werden großzügig angeboten:

Oberkochen erfüllt Betreuungsquote für alle Kindergruppen


Die Oberkochener Kinder- und Betreuungseinrichtungen waren Ziel des Besuchs von Bundestagsabgeordneten Roderich Kiesewetter MdB – zusammen mit den Mitgliedern der CDU Oberkochen und der CDU-Gemeinderatsfraktion – beim Kindergarten „Wiesenweg“, im Kinderhaus Oberkochen und beim – von der Caritas betriebenen – Jugendtreff am Bahnhof. CDU-Stadtverbandsvorsitzender Martin Balle begrüßte im Kindergarten Wiesenweg die Leiterin Sandra Lekovic, weitere Erzieherinnen und Elternvertreter, sowie von der Stadtverwaltung Edgar Hausmann und machte deutlich, dass der CDU die Betreuung und die Fürsorge der Kinder ein wichtiges und zentrales Anliegen ist und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie – gerade in Oberkochen – einen hohen Stellenwert besitzt. Die Anmeldezahlen und die Ganztagesbetreuung im kurz vor der Eröffnung stehenden neuen Kinderhaus „WIESENWEG“ waren wesentliche Themen der Gesprächsrunde. Dabei wurden die künftige Ausgestaltung des Kinderhauses mit eigenen Ideen, die Erzieherinnenausbildung und die Belegung der künftig 20 Krippenplätze (davon 10 Plätze für Betriebsangehörige des Unternehmens Carl Zeiss) besprochen. Im Kinderhaus Oberkochen wurde die CDU-Delegation von Kinderhausleiterin Irene Dominicus, der künftigen Leiterin Anja Wünsch und von Bürgermeister Peter Traub begrüßt. Dabei wurde deutlich, dass im Betrieb der rund 170 Plätze für Kindergarten und Krippe das Ganztagesangebot und die Regelplätze prächtig erfüllt werden. Dabei spielt die Sozial- und Familienkompetenz eine gewichtige Rolle und das erzieherische Element wird eindrucksvoll vorgelebt. Im Jugendtreff am Bahnhof wurden MdB Roderich Kiesewetter und die CDU-Mitglieder von Einrichtungsleiterin Irene Pravilov und Caritas-Beauftragten Markus Mengemann willkommen geheißen. Die Jugendlichen freuten sich über die Geste der Anerkennung ihrer schulischen und teils beruflichen Arbeit und des in der Freizeit regen Engagement im Jugendtreff - und weit darüber hinaus im sportlich, tätigen Aktivenbereich. MdB Roderich Kiesewetter lobte das vielfältige Engagement der ehren- und hauptamtlich Tätigen für die Gesellschaft in Oberkochen und verdeutlichte die Unterstützung der Politik für alle Bereiche der Kinder- und Jugendarbeit. „Ich habe an diesem Nachmittag sehr viel für meine Arbeit in Berlin mitgenommen und danke der CDU Oberkochen für die Organisation des Besuchsprogramms auf das Herzlichste“, so Roderich Kiesewetter in seinem Abschluss-Statement.

 

 



Impressionen
News-Ticker

Termine
CDU Landesverband
Baden Württemberg
Ticker
CSU Bayern
Ticker der
CDU Deutschlands
 
   
0.23 sec. | 24839 Visits